Podiumsdiskussion „Prism und Tempora – Überwachung im digitalen Zeitalter“

In den vergangenen Wochen und Monaten beschäftigte kaum ein Thema die Öffentlichkeit in Deutschland so sehr, wie der Überwachungsskandal rund um die amerikanischen und britischen Geheimdienste.
Deshalb veranstaltet die Piratenpartei Augsburg am 29.8.2013 um 19.30 Uhr in ihrem Piratenbüro (Mittlerer Graben 1 in Augsburg) eine Podiumsdiskussion zum Thema:
„Prism und Tempora – Überwachung im digitalen Zeitalter“

An der Diskussion nehmen folgende Parteienvertreter und Bundestagskandidaten für Augsburg-Stadt teil:

  • Antje Seubert (Grüne)
  • Alexander Süßmair (Die Linke)
  • Claudius Roggenkamp (Piratenpartei)
  • Rose-Marie Kranzfelder-Poth (Freie Wähler)
  • Ulrike Bahr (SPD)

Durch den Abend führen und die Diskussion moderieren wird Vera Cornette vom Bayerischen Rundfunk. Alle Bürger und Interessierten sind herzlich eingeladen!


Kommentare

13 Kommentare zu Podiumsdiskussion „Prism und Tempora – Überwachung im digitalen Zeitalter“

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.